Spielberichte
Stadien
Teams
zurück zur Auswahl  

Stadion: Maesydre
Land: Wales
Zuseher: 250
Datum: 08.12.2006
Spielbeginn: 19:30
Ergebnis: 4:2 (0:2)
Eingetragen von: Leini

Bild vergrößern

Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
The North Line - Match 2 - WELSHPOOL TOWN vs. NEWI CEFN DRUIDS
Endlich, am 3. Tag unseres Londonaufenthaltes konnten wir dem Moloch endlich den Rücken kehren und frische, gesunde Landluft schnuppern. Schnell noch bei Hertz/ Heathrow vorbeigeschaut und den vorbestellten Wagen abgeholt. Lenkrad rechts, Schaltung links und alle auf der verkehrten Seite.
Was für ein Spaß !
Nach unserem Kurzaufenthalt in Cardiff gings also mitten durch die Walisischen Wälder Richtung Welshpool. Doch alles der Reihe nach. Aufgrund eines doch länger als geplanten Pub-Aufenthaltes in Cardiff (Bernd die „Brotmama“ meckerte eh mit uns) mussten wir ziemlich das Gaspedal durchdrücken um noch rechtzeitig unser 2. Spiel auf unserer „North Line Tour“ zu erreichen. Wahrlich kein Problem für den für diese Strecke eingesetzten Piloten Stefan „ The Educational Drill Instructor“ Grünwald.
Eingerahmt von Wäldern, Bachläufen mit Holzbrücken und für diese Gegend klassischen Steinhäuschen erreichten wir nach 4stündiger Fahrzeit Maesydre; der Fussballplatz des FC Welshpool Town.
Beim Eingang erkundigten wir uns sogleich nach Mr. Michael Bloom, ein Funktionär des Heimteams, der uns für dieses Spiel eingeladen hatte. Die Freude war groß als man sich gegenüberstand. Als kleines Mitbringsel übergab man eine Sachertorte und widmete sich dann dem Spiel.

DAS SPIEL :

Nachdem nun also die letzten 10 Heimspiele  für die „Liliywhites“ aus Welshpool nicht verloren gingen, war man recht optimistisch dem Tabellen15., alias CEFN Druids, eines drüberzuziehen.
Der Platz wurde  30 Minuten vor Anpfiff vom Schiedsrichterdrio kommisioniert und für „walisische“ Begriffe (nach tagelangem sintflutartigen Regen und Überflutungen) als spielfähig erklärt.
Nach Toren in der 21. und 40. Minute durch die Druiden, machte sich bei uns Groundhoppern ein gewisses Unbehagen breit. Hoffentlich werden wir nicht als Unglücksraben in der Pause geteert und gefedert. Die Angst war unbegründet, als der Präsident des heimischen Fußballvereines in der Pause zu uns kam und im vollen Ernst und mit Überzeugung uns das sichere Endergebnis von 4:2 versprach.

Anpfiff 2. Spielhälfte:

Jetzt spielten also die Boys von Welshpool Town auf das durch eine leichte Hangschräglage niedrigere Tor. (Niveauunterschied knapp 1 Meter). Und wie der Ball rollte..............
Calvin Davies in der 51., Geraint Windsor in der 61., Steve Rogers in der 66., und schlußendlich Aden Shannon durch einen Penalty in der 90. Minute, machten den Sieg perfekt.

Irgendwie kam einem das Ergebnis ziemlich bekannt vor!!

DIE STIMMUNG:

Der Fußballplatz von Welshpool Town (Maesydre) entspricht c.a. einem Landesligavereinsplatz in Österreich. Unkapriziöses Publikum, tiefes Geläuf und der Geruch nach guten und ehrlichen Fußball liesen unsere Fußballherzen höher schlagen.
Schnell hatte sich auch umgesprochen daß Gäste aus Österreich dem Spiel als Zuseher beiwohnten.
In diesem Zusammenhang wurden uns  Funktionäre, der Präsident, Trainer und der Manager persönlich vorgestellt. An dieser Stelle auch recht herzlichen Dank an Mr. Michael Bloom, der uns nicht nur auf das Spiel incl. einer heissen Tasse Tee einlud, sondern auch noch die Einladung aussprach nach dem Spiel im Clublokal mit den Spielern und Funktionären zu feiern. Dies liesen wir uns natürlich nicht zweimal sagen. Die Bewirtung war überwältigend und mit so einer unglaublichen Gastfreundschaft verbunden, daß ich den Entschluss gefasst habe diesen Ort mit seinen freundlichen Einwohnern bald wieder zu besuchen.

WELSHPOOL TOWN:
Gerard McGuigan, Geraint Windsor, Paul Dowridge, Ceri James, Daniel March, John Keegan, Stuart Vernon, Dave Cunnah, Steve Rogers, Calvin Davies, Mike Thompson  
Subs : Aden Shannon,Aaron Stokoe,William Thomas,Jonathan Jones  

CEFN DRUIDS:
Carl Edwards ,Aled Rowlands,Waynne Phillips,Paul Mazzarella,James Taylor,Gareth Roberts, Steve Watkin,Andrew Edgar,Lee Jones,Mike Heverin,Ricky Wright  
Subs : Shaun Williams ,Osian Jones ,Chris Mullock  







zurück zur Auswahl