Spielberichte
Stadien
Teams
zurück zur Auswahl  

Stadion: Finnair Stadium
Land: Finnland
Zuseher: 3270
Datum: 11.08.2008
Spielbeginn: 17:30
Ergebnis: 1:0 (0:0)
Eingetragen von: admin

Bild vergrößern

Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
"Gähn"......was heißt das eigentlich auf finnisch ??
Und natürlich stand auch ein Spiel in der Hauptstadt Finnlands am Programm.

Der Besuch im architektonisch traumhaft modernen Finnairstadion, der Heimstätte von HJK Helsinki, gilt natürlich bei jedem Finnlandbesuch als fix gebucht.

Bei der diesmaligen Begegnung gegen die Mannen von Vaasa PS verirrten sich aber leider bloß mal 3500 Zuseher ins Stadion. Die Konkurrenz der Olympischen Spiele in Peking war dann doch zu groß für viele der sportbegeisterten Finnen.

Ein herrlicher Sommertag, angenehme Temperaturen, frisches kühles Lapin Kulta und dazu eine ordentliche „Makkara“, einfach wunderbar.

Über das Spiel selbst ist leider wenig positives zu berichten.

Ein unglaublicher „Hundskick“ der sich da am Kunstrasen präsentierte.
Sorry to say.

Halbzeit 0:0. Endstand 1:0 Torschütze (ein echter Finne: Mohamed Kamara)

Darum ein bisschen Info (Wiki) zu den 2 Vereinen:

HJK:

Helsingin Jalkapalloklubi (Jalkapalloklubi=Fußballklub), international bekannt als HJK Helsinki, ist ein finnischer Fußball-Verein aus der finnischen Hauptstadt Helsinki. HJK Helsinki ist der bisher einzige finnische Verein, der die Gruppenphase der UEFA Champions League erreicht hat. Dies gelang in der Saison 1998/1999. Außerdem ist es der einzige Verein in Europa, der sowohl beim Männer- als auch beim Frauenfußball Rekordmeister seines Landes ist.


VAASA PS:

Vaasa PS ist ein finnischer Fußballverein aus der Stadt Vaasa der zurzeit in der Veikkausliiga spielt. Der Verein wurde 1924 gegründet und trägt seine Heimspiele im 4600 Zuschauer fassenden Stadion Hietalahti aus, seine Vereinsfarben sind Schwarz-Weiß. Die größten Erfolge des Vereines waren die beiden Meisterschaften in den Jahren 1945 und 1948. Die Mannschaft nahm zweimal an der Qualifikation zum UEFA-Pokal, teil konnte sich bisher aber nicht für die Hauptrunde qualifizieren. Die Mannschaft schied 1998/1999 in der 2.Qualifikationsrunde gegen den Grazer AK und 1999/2000 in der ersten Qualifikationsrunde gegen den FC St. Johnstone aus.

Fazit:

Ein traumhaft schöner Sommertag
;-)



zurück zur Auswahl