Spielberichte
Stadien
Teams
zurück zur Auswahl  

Stadion: Gerhard-Hanappi Stadion
Land: Österreich
Zuseher: 10400
Datum: 08.04.2006
Spielbeginn: 18:30
Ergebnis: 2:1 (2:0)
Eingetragen von: Leini

Bild vergrößern

Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Endlich wieder "zu Hause"
Schön, endlich wieder im St. Hanappi. Und das bei strahlend schönem Wetter (+18 Grad). Zu Gast war diesmal der FC Wacker Tirol.

Als persönliche Gäste konnte man diesmal neben der U8 des SK Rapid Wien welche als "companion-guides" für die Kampfmannschaften mit auf den Rasen liefen,  auch meine Gattin, die User "BtheKing" sowie "baseline" als auch weitere 3 Kollegen von der "Maloche" begrüßen.

Der Support war recht ordentlich, zumindest wie gewohnt von der "WEST". "Lasst den Worten Taten folgen" konnte man als Spruchband vor dem Fansektor in der WEST lesen. Nun denn.....,

Der Spielbericht:

Gleich in den Anfangsminuten konnte man einen "heißen AKA" erleben. Schon in der 12. Minute knallte er die Frucht auf die Latte. Nur wenige Minuten später dann sein großer Auftritt: Auf der rechten Seite in Höhe des "16ers" den Ball angenommen, dannach 2 Tiroler (Anm. Windisch, Knabl) ausgetanzt und mit dem "Linken" schööööööööön ins lange Eck. Bravo !

Wütende Angriffe der Tiroler auf das Tor von Helge Payer waren die Folge. Einzig allein, sie blieben ungenützt. Kurz vor der Pause dann das 2:0 für den SK Rapid Wien. Nach einem Corner, ausgeführt durch Martinez, netzte Valachovic aus c.a. 10 Metern volley ein.

Nach der Pause dann eine defensivere Rapid. Die wenigen Chancen vor dem Tiroler Tor konnte Kincl leider nicht nutzen. Umso effektiver aber der bei den Tirolern soeben eingewechselte ex-Rapidler Florian Sturm, dessen strammer Schuß dann auch in der 83. Spielminute zum Anschlußtreffer der Tiroler führte.

Fazit: 3 wichtige Punkte um den Kampf einer internationalen Teilnahme.



zurück zur Auswahl